Rezepte

Filet im Speckmantel – schnell gemacht und einfach lecker (2-3 Pers.

Zutaten:

  • 1 Filetstrang
  • 6 Scheiben durchwachsenen Speck
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • Öl
  • Spieße

 

Zubereitung:

Den Filetstrang unter fließendem, kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in ca. 2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend die Scheiben salzen und pfeffern. Den Speck mithilfe von Spießen um das Filet wickeln und feststecken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filetscheiben von jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten.

Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und die Tomaten jeweils halbieren/vierteln und kurz mit in der Pfanne anbraten.

Als Beilage bieten sich Rosmarinkartoffeln an.

Guten Appetit!


Nackensteaks aus dem Ofen – sehr lecker und schnell zubereitet (4 Personen)

Zutaten:

  • 4 Nackensteaks vom Schweinehof Bielfeldt
  • Salz, Pfeffer
  • 4 TL Senf
  • 3 Zwiebeln
  • 8 Scheiben durchwachsenen Speck

Zubereitung:
Unter fließendem kalten Wasser die Nackensteaks abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Nackensteaks auf ein Backblech oder in eine feuerfeste Form geben und dick mit Senf bestreichen. Zugedeckt einige Stunden oder auch über Nacht ziehen lassen.

Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und auf die Nackensteaks geben. Die Speckscheiben auf den Zwiebelringen verteilen. Das Blech oder die Form fest mit Alufolie zudecken und in den Backofen schieben. Bei Umluft 180 °C etwa 70 bis 80 Minuten im Backofen garen. Anschließend die Nackensteaks sofort servieren.

Als Beilage bietet sich Kartoffelgratin oder auch frisches Bauernbrot mit gemischtem frischen Salat an.